In Serie

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang fand die Reihe der Brandenburgischen Betriebsrätekonferenzen ihre Fortsetzung. Bereits zum siebenten Mal trafen sich Landesregierung, Gewerkschaftsspitzen und Mitglieder der Belegschaftsvertretungen zu einem direkten Austausch. Dabei gehörte das Konzept der Guten Arbeit, als maßgebliches Element der Bemühungen, dem steigenden Innovationsdruck und der angespannten Fachkräftesituation angemessen zu begegnen, zu den zentralen Themen des Tages.
Und wo immer es gilt, eine moderne Arbeitsorganisation und Mitbestimmungsmöglichkeiten für Mitarbeiter als Wettbewerbsvorteil sowohl auf dem heimischen Arbeits – als auch auf dem Weltmarkt zu etablieren, sind auch die AutorInnen der Früchte der Arbeit nicht weit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.